Abteilung für Urologie

Abteilung für Urologie

Die Urologie der Kreisklinik Ebersberg vertraut auf die komplette ärztliche Versorgung des einzelnen Patienten aus einer Hand.

Für jeden Patienten – unabhängig von seinem Versichertenstatus – besteht die Möglichkeit, seine Erkrankung mit den in Personalunion ambulant und stationär tätigen Chefärzten zu besprechen.

Alle gewonnenen Informationen über das Krankheitsbild fließen ohne Zeitverlust in eine angepasste Diagnostik oder Therapie ein. Doppeluntersuchungen und das erneute Befragen über die Erkrankung und die Beschwerden des Patienten werden dadurch vermieden.

Der Patient lernt "seinen" behandelnden Arzt rechtzeitig vor einer geplanten, möglicherweise operativen Therapie kennen, so dass ein Vertrauensverhältnis entsteht. Dieser Arzt betreut ihn sowohl in der urologischen Praxis als auch in der Klinik.

Nach seiner Entlassung kann sich der Patient für die weitere ambulante Betreuung bei dem Arzt seines Vertrauens bzw. bei seinem Operateur unmittelbar nachuntersuchen lassen und erhält so Informationen über den Verlauf seiner Erkrankung aus erster Hand.

Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München

Die Abteilung für Urologie hat die Anerkennung als Ausbildungseinrichtung für junge Medizinstudentinnen und Medizinstudenten der Technischen Universität München erhalten. Für Sie als Patient ist diese Zusammenarbeit ein zusätzlicher Garant dafür, dass Sie bei uns den neuesten medizinischen Standard erhalten.
Direktkontakt:

  08092 / 82-2811
08092 / 82-2095
urologie@klinik-ebe.de


» Wie kommen Sie zu uns?
© 2016
Impressum     Datenschutz