Achtung: Besuchsverbot


Alle Veranstaltungen, Fort- und Weiterbildungen der Kreisklinik Ebersberg sind bis 19.04.2020 abgesagt.

OP- und Sprechstundentermine werden verschoben und bis auf weiteres nicht mehr vergeben.
In unserer Klinik werden Menschen mit einem geschwächten Gesundheitszustand behandelt.

Deshalb haben wir entschieden, in der aktuellen Influenza- und Coronavirus-Situation alle Krankenbesuche ab sofort zu untersagen.

Ausnahmen gelten in Absprache mit Medizin und Pflege und betreffen z.B. minderjährige Patienten, Geburten oder gesundheitliche Ausnahmesituationen.


Als Patient einer unserer Stationen sprechen Sie dazu bitte mit Ihrer Familie und mit anderen Menschen, die Sie besuchen wollen. Unterstützen Sie uns und schützen Sie sich selbst und andere Patient*innen.

Bitte halten Sie stattdessen Kontakt zu Freunden und Familie bevorzugt über das Telefon, nutzen Sie Social Media oder andere Wege.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre Kreisklinik Ebersberg


CORONA-UNTERSTÜTZUNGSAUFRUF

Wenn Sie Student des Gesundheitswesens sind – helfen Sie bei der Bewältigung der Corona-Epidemie.

Mehr erfahren ›
AUFRUF ATEMSCHUTZMASKEN

Liebe Mitbürger, bitte helfen Sie uns bei der Ausstattung mit Atemschutzmasken (FFP2 und FFP3)! Wir, Ärzte, Pflegende, Therapeuten, werden in den nächsten Wochen die Verantwortung tragen, unsere Patienten sicher zu behandeln. Wir sind zudem unseren Familien gegenüber verpflichtet, wenn wir mit erkrankten Patienten in Kontakt kommen. Aktuell sind wir in der Kreisklinik Ebersberg gut ausgestattet, aber sobald die Zahl der Covid-19-Patienten stark ansteigt und womöglich auch das Hilfskrankenhaus in der Ebersberger Turnhalle in Nutzung gehen muss, werden wir einen stark erhöhten Bedarf haben.

Wir bitten Sie deshalb herzlich: sollten Sie noch über FFP2- oder FFP3-Atemschutzmasken verfügen, stellen Sie uns diese zum Wohle unserer Patienten und Mitarbeiter zur Verfügung.

Abgabe bitte bei der Anmeldung Zentrale Notaufnahme

Wir danken Ihnen ganz herzlich. Bleiben Sie gesund!

Ihre Kreisklinik Ebersberg
AUSNAHMEREGELUNGEN

Wir dürfen folgende Ausnahmen zulassen:

  • Besuche in gesundheitlichen Ausnahmesituationen (Palliativstation)
  • Partner/in bei der Geburt und am Wochenbett
ABSAGE ALLER VERANSTALTUNGEN

Alle Veranstaltungen, Fort- und Weiterbildungen der Kreisklinik Ebersberg sind aufgrund der aktuellen Situation und den Empfehlungen des RKI abgesagt. Die Absage gilt vorerst bis zum 19.04.2020.
VERSCHIEBUNG VON OPERATIONEN UND TERMINEN!

Wir erwarten einen steigenden Bedarf an Intensiv- und Beatmungskapazitäten zur Behandlung von Patienten mit schweren Atemwegserkrankungen durch Covid-19. Daher müssen wir - soweit medizinisch vertretbar - alle planbaren Aufnahmen, Termine, Operationen und Eingriffe verschieben und bis auf weiteres aussetzen.

Welche OPs finden statt, was wird verschoben? ›
Aktuelle Informationen für Schwangere

Sie erwarten ein Baby – und machen sich Sorgen wegen des Coronavirus? Wir haben alle wichtigen Informationen für Sie zusammengestellt. Aber die wichtigste vorweg: Sie werden bei uns sicher und geborgen entbinden können und Ihr Baby ist durch das Coronavirus nicht gefährdet.

Informationen für Schwangere ›
Coronavirus (Covid-19) – was ist zu tun?

Wie sollten Sie sich bei einem Coronavirus-Verdacht verhalten?

Wo können Sie sich testen lassen?


Diese Informationen finden Sie auf der Corona-Informationsseite des Landratsamtes Ebersberg:

zur Corona-Infoseite ›