Gefäßchirurgie

Gefäßchirurgie


Patienten mit Gefäßleiden haben häufig Begleiterkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck oder koronare Herzkrankheit. Die schonende und effiziente Behandlung ist hier von besonderer Bedeutung. Soweit möglich, wählen wir den minimal-invasiven Eingriff mit Ballonaufdehnung der betroffenen Arterie (PTA), ggf. mit Einbringung eines Stents.

Eingriffe am arteriellen Gefäßsystem

  • Aufdehnung von arteriellen Gefäßen mit Hilfe von Ballonkathetern (PTA mit oder ohne Stent)
  • Medikamentöse Auflösung (lokale Lysetherapie) von Blutgerinnseln bei akutem Gefäß- oder Bypassverschluss
  • Operative Behandlung von akuten Gefäßverschlüssen (Embolektomie, Thrombektomie)
  • Lokale Gefäßausschälungen mit Erweiterungsplastik (TEA und Patchplastik) an Becken- und Oberschenkelarterien bei chronischen Durchblutungsstörungen der Beine (Schaufensterkrankheit)
  • Bypassoperationen (Kunststoff- oder Venenbypass) zur Durchblutungsverbesserung bei chronisch-arterieller Verschlusskrankheit, inklusive von Bypassanlagen auf die Unterschenkelarterien (femoro-cruraler Bypass, distal-origin Bypass)
  • Ausschälungsoperationen (TEA) an der Halsschlagader (Carotisstenose) zur Vorbeugung eines Schlaganfalles
  • Operative Ausschaltung von krankhaften Erweiterungen der Arterien (Aneurysma) durch Gefäßersatz oder Bypassoperation
  • Anlage von A-V-Fisteln sowie Kunststoffshunts bei Dialysepatienten

Eingriffe am Venensystem

  • Unterbindung und Stripping von Venen bei Krampfaderleiden
  • Anlage von permanenten Katheterverweilsystemen zur Chemotherapie oder parenteralen Ernährung (Portsysteme)
  • Implantation von Herzschrittmachern (Ein- und Zweikammersysteme)

Behandlung des Diabetischen Fußes

  • Stadiengerechte Minimalresektionen oder Amputationen zum Erhalt der maximalen Fußfunktion
  • Operative Behandlung des Charcot-Fußes
  • Modernes Wundmanagement inklusive Einsatz der Vakuumtherapie
Callback-Service
für Beratungsgespräch
 
Anrede:  
Vorname:
Nachname:
Telefon:
E-Mail:
Wunsch­zeitpunkt:
 
 
Datenschutz-Hinweis:
Ihre Daten werden von uns lediglich zum Zwecke des Rückrufes gespeichert und nach erfolgtem Telefonat wieder gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich eine darüber hinaus gehende Speicherung wünschen. Die Übermittlung an die jeweilige Fachabteilung erfolgt unverschlüsselt via E-Mail.
© 2020
Impressum     Datenschutz    Covid-19