Körper und Seele in Ganzheit

Körper und Seele in Ganzheit


Viele Patientinnen fühlen sich während der stationären Behandlungsphase in der Gynäkologie der Kreisklinik Ebersberg durch die medizinische, psychoonkologische und kunsttherapeutische Betreuung sehr gut aufgehoben, brauchen aber später Angebote für eine gleichermaßen komplexe Nachsorge.

Dieser Bedarf ist heute umso höher, weil die Krankenhausaufenthalte inzwischen meistens nur noch wenige Tage dauern oder die Behandlungen von vornherein ambulant durchgeführt werden (ambulante Operationen).

Das Medizinische ist getan, aber Patientinnen und deren Angehörige befinden sich im Prozess, sich mit einer bedrohlichen Erkrankung, mit anspruchsvollen Anforderungen einer neuen Lebenssituation oder mit Verlust und Trauer auseinanderzusetzen.

Wir möchten Ihnen auch in dieser Situation ortsnah Unterstützung geben und haben dank einer permanenten großzügigen Spendenbereitschaft unserer Mitbürger sowie durch die inzwischen im Landkreis Ebersberg entstandenen Hilfsnetze Angebote in folgende Lebenssituationen aufgebaut:
  1. Ebersberger Kleeblatt »
    Psychosoziales Unterstützungsangebot für an Krebs Erkrankte sowie für deren Angehörige
     
  2. Sternenkinder »
    Für Eltern mit unglücklich verlaufender Schwangerschaft
     
  3. Netzwerk „Frühe Hilfen“ »
    Hilfe & Beratung für Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahre
© 2020
Impressum     Datenschutz    Covid-19