Interdisziplinäre Intensivabteilung – Besucherinformationen


Besuchszeiten
14.00 bis 16.00 Uhr sowie nach persönlicher Vereinbarung. Bitte rechnen Sie mit Wartezeiten, denn natürlich haben die aufwändigen Diagnostik- und Therapieverfahren Vorrang.
Wir bitten außerdem aus Respekt vor den Bedürfnissen der kritisch erkrankten Patienten und Mitpatienten, den Besuch auf eine begrenzte Anzahl enger Bezugspersonen zu beschränken.

Isolierung
Potenziell infektiöse Patienten werden für eine prophylaktische Isolierung in einem Einzelzimmer untergebracht. In den meisten Fällen handelt es sich hier um Keime, die für den Gesunden ungefährlich sind, bei Kontamination von Schwerstkranken aber zu schwer zu behandelnden Infektionen führen können. Um eine Übertragung des Bakteriums auf andere Patienten zu verhindern, müssen Kontaktpersonen eine Schutzkleidung (Kittel, Handschuhe, Mund-Nasen-Maske, Haube) tragen.

Patientenverfügungen, Betreuungsvollmachten, Betreuungsausweise
Bei Patienten, die vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage sind, ihren Willen zu äußern, sind wir bei Diagnostik- und Therapieentscheidungen auf deren mutmaßlichen Willen angewiesen. Das Vorliegen von Patientenverfügungen und Betreuungsvollmachten ist für uns bindend. Bitte stellen Sie uns diese – sofern vorhanden – zur Verfügung.

Kontakt
Kontaktaufnahme zu den behandelnden Ärzten und Pflegern ist telefonisch und persönlich möglich, ein erster persönlicher Kontakt ist wünschenswert.
In jedem Fall bitten wir um Festlegung eines Ansprechpartners/Angehörigen, mit dem über Diagnostik und Therapie des Patienten gesprochen wird. Von diesem Ansprechpartner benötigen wir eine Telefonnummer, über die eine weitestgehend kontinuierliche Erreichbarkeit möglich ist.

Unsere Telefonnummer: 08092 / 82-2111

Im Eingangsbereich der Intensivstation liegt eine ausführliche Besucherinformationsbroschüre für Sie bereit.
© 2021
Impressum     Datenschutz    Covid-19