Sozialdienst/Pflegeüberleitung

Sozialdienst / Pflegeüberleitung


Durch eine Erkrankung ist der bisher gewohnte Lebensablauf unterbrochen. Dies kann bei schwerwiegenden Erkrankungen bedeuten, dass das bisherige Leben neu überdacht und strukturiert werden muss. In unserer Klinik haben Sie und Ihre Angehörigen die Möglichkeit, sich von den Mitarbeitern des Sozialdienstes beraten zu lassen. Wir arbeiten interdisziplinär mit Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten zusammen.

Unsere Schwerpunkte gliedern sich in folgende Bereiche:
  • Psychosoziale und soziale Intervention
  • Ambulante und stationäre Nachsorge
  • Medizinische Rehabilitation
Damit stellen wir eine bedarfsorientierte Weiterversorgung nach dem Krankenhausaufenthalt sicher.

Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an Ihre zuständige Station oder kontaktieren Sie uns nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt direkt.


Kontakt:

Frau Dücker
Station: 1.4, E1.1
Telefon: 08092 / 82-10416

Frau Geisweid, Dipl. Soz. Päd. (FH)
Station: 3.1, ZOS
Telefon: 08092 / 82-10136

Herr Isele, Dipl. Soz. Päd. (FH)
Station: 2.1, 2.2, 3.2
Telefon: 08092 / 82-10137

Herr Schölzel, Dipl. Pflegewirt (FH)
Station: 1.1, 1.2, 1.3, 2.3
Telefon: 08092 / 82-10135
   
Praktikumswoche
 
vom 14. bis 18. April 2019
in der Gesundheits- und Kran­ken­pfle­ge der Kreisklinik Ebersberg
» mehr erfahren
 



Direktkontakt:

» Wie kommen Sie zu uns?
© 2019
Impressum     Datenschutz