Sternenkinder – Nur ein Hauch von Leben

Sternenkinder – Nur ein Hauch von Leben


Für Eltern mit unglücklich verlaufender Schwangerschaft


Gedenk- und Ruhestätte für Sternenkinder in Ebersberg


Im langen Prozess des Abschiednehmens von einem Kind ist das Ritual der Bestattung ein wichtiger Moment und kann für die betroffenen Eltern und Angehörigen eine Hilfe sein. Die Erfahrung zeigt auch, wie gut es tun kann, diesen Weg in Begleitung von Familie und engen Freunden gegangen zu sein.

Auch Kinder unter 500 Gramm und ohne Lebenszeichen werden laut gesetzlicher Vorgabe „zur Ruhe gebettet“. Eine Zur-Ruhe-Bettung auf einem Grabfeld oder die Bestattung auf einem Friedhof ist in jedem Fall gesetzlich vorgeschrieben.

Wir bieten betroffenen Eltern die Möglichkeit einer Bestattung in der Gedenk- und Ruhestätte für Sternenkinder auf dem Neuen Friedhof in Ebersberg an.

Die Beisetzung findet zweimal pro Jahr statt. Die Kinder werden gemeinsam anonym bestattet und bis zur Bestattung geschützt und würdevoll von uns aufbewahrt. Bei dieser Form der Zur-Ruhe-Bettung entstehen keine Kosten für die Eltern.

Wenige Tage nach der Beisetzung findet eine gemeinsame Gedenk- und Abschiedsfeier statt, zu welcher die Eltern herzlich eingeladen sind.

Der nächste Termin der Gedenkfeier wird Ihnen zusammen mit unserem Informationsflyer in der Klinik ausgehändigt. Sie finden ihn auch auf unserer » Veranstaltungsseite.

Gerne laden wir zu der Gedenkfeier auch all jene Familien ein, deren Verlust schon längere Zeit zurückliegt oder Eltern deren Kinder nicht hier in Ebersberg beerdigt wurden. Die würdevoll gestaltete Gedenkfeier kann auch ihnen bei der Trauerbewältigung helfen.

Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen unser Sekretariat unter 08092 / 822501 oder die Klinikseelsorger unter der Nr. 08092 / 8634374 oder 08092 / 82-2130 gerne zur Verfügung.


Angebote der Begleitung


Über den Klinikaufenthalt hinaus bieten wir betroffenen Eltern weitere Unterstützung an:

Seelsorge:

Katholische Klinikseelsorge, Christoph Diehl, Pastoralreferent

Evangelische Klinikseelsorge, Renate Zorn-Traving, Pfarrerin

» Klinikseelsorge

Psychologin:

Dr. Cornelia Caspari, Psychologin (Gynäkologie, Kreisklinik Ebersberg)

Individuelle Beratung und Begleitung:

Daniela Nuber-Fischer, GfG®-Familienbegleiterin und systemische Beraterin.
Kontakt: daniela_nu ber@we b.de

Selbsthilfegruppen:
Hilfreiche Literatur:

Hannah Lothrop, „Gute Hoffnung – jähes Ende, Fehlgeburt, Totgeburt und Verlust in der frühen Lebenszeit. Begleitung und neue Hoffnung für Eltern“, Kösel-Verlag

Barbara Sommerhoff, „Früh- und Fehlgeburten“, Rowohlt-Verlag

Gottfried Lutz, Barbara Künzer-Riebel, „Nur ein Hauch von Leben“, E.Kaufmann-Verlag
© 2020
Impressum     Datenschutz    Covid-19